KulturZentrum Bremgarten KuZeB
in der Alten Kleiderfabrik
Ecke Zürcher-/Zugerstrasse
Postfach 512
CH-5620 Bremgarten AG

Tel. & Fax +41 (0)56 631 87 44
Postcheckkonto 50-6839-2

NAVIGATION

Kulturzentrum

Hauptseite
Neuigkeiten
Dach
Veranstaltungen
Strukturen
Statuten
Geschichte
Jahresbericht
Lageplan
Bands
Kontakt
Links
Sitemap


Buch
20 Jahre KuZeB


Anderes

Läsothek
karnikl
Neujahrskarten
Computerlabor

Hauptseite

Communiqué vom 7.6.2018

Wir wollen in diesem Communiqué unsere Sicht zu den Ereignissen der letzten Woche äussern, um eine differenzierte Meinungsbildung zu ermöglichen. In den bürgerlichen Medien wurden teilweise falsche Informationen verbreitetet, die den Vorfall einseitig darstellten.

Am frühen Dienstagmorgen, dem 29. Mai 2018, durchsuchte die Kantonspolizei Aargau, mit Hilfe ihrer Spezialeinheit Argus, das Kulturzentrum Bremgarten, kurz KuZeB.

Eine halbe Stunde nach der Polizei waren die ersten Vereinsmitglieder des KuZeB vor Ort. Diese erkundigten sich bei den Beamten über den Grund des Einsatzes, wollten einen Durchsuchungsbefehl sehen und Zutritt zu den Räumlichkeiten. Alle Forderungen wurden von der Polizei abgewiesen, so dass den Vereinsmitgliedern nur das Warten vor dem Haus übrigblieb. Einzelne Personen, die Zugang zum Haus einforderten, wurden zudem von der Polizei durchsucht, abgetastet, fotografiert oder vom Platz verwiesen.

Knapp eine Stunde nachdem die Polizei ins Kulturzentrum eingedrungen war, traf der Stadtammann von Bremgarten, Raymond Tellenbach, im KuZeB ein. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Polizei ohne Zeugen oder Vereinsmitglieder im Haus befunden, obwohl bereits vor Herrn Tellenbachs Eintreffen ein Vereinsmitglied des KuZeB vor Ort gewesen ist. Die Vereinsmitglieder durften das Haus erst nach der abgeschlossenen Untersuchung betreten.

Die Beamten haben bei ihrem Einsatz einige Gegenstände beschlagnahmt. Mitgenommen wurden einige Festplatten, teilweise mit dem dazugehörigen Computer, andere Speichermedien wurden im Haus zurückgelassen. Die Liste der konfiszierten Gegenstände hat der Verein nicht sofort, sondern erst drei Tage später aufgrund einer Beschwerde, erhalten.

Bei der Durchsuchung des Hauses hat die Polizei 16 Türen und ein Fenster aufgebrochen, um sich Zugang zu allen Räumen zu verschaffen. Dass vor dem Gebäude Personen mit Schlüsseln zum Haus und seinen Türen standen, wurde dabei von den Beamten ignoriert. Ein Schreiner war während zwei Tagen damit beschäftigt, die zerstörten Schlösser und Türen zu reparieren.

Aufgrund der Geschehnisse klären wir momentan mit unserem Anwalt rechtliche Schritte ab.

Die Durchsuchung des KuZeB war kein Einzelfall, sondern Teil einer europaweit koordinierten Aktion der Hamburger Staatsanwaltschaft, welche auch Häuser in Rom, Genua und Madrid traf. Sie erhoffte sich dadurch neue Erkenntnisse zu den Vorfällen rund um den G20-Gipfel.

Trotz der Durchsuchung unseres Vereinslokals lassen wir uns nicht einschüchtern. Wir werden uns auch in Zukunft vielfältig für eine solidarische Gesellschaft einsetzen und lassen uns nicht unterdrücken.

Weiter bekunden wir unsere Solidarität mit allen Personen, welche von Repression betroffen sind.

Liebe Grüsse an all unsere kämpfenden Freund_innen, egal wo ihr auch seid, wir wünschen euch viel Kraft.


Willkommen auf der Homepage des KulturZentrums Bremgarten KuZeB

Der Verein führt ein nicht-kommerzielles, autonomes Kulturzentrum in Bremgarten AG und pflegt einen regen Austausch mit gleichgesinnten Leuten im In- und Ausland.

Dazu möchte das KuZeB andere und neue Gesellschafts- und Lebensformen ausprobieren, in der alle Beteiligten die gleichen Rechte und Pflichten sowie auch die gleiche Verantwortung haben. Die Grundpfeiler bilden Menschlichkeit, Solidarität, Meinungsfreiheit, Vertrauen, Integration, Vielfalt und Offenheit. Diese Formen sollen konkrete Alternativen aufzeigen und Signalwirkungen nach aussen haben.

Der Verein bietet dafür ein Experimentierfeld für hoffentlich immer mehr junge Leute mit kreativen Ideen.

Wir wollen noch Ziele und Utopien haben und unsere Träume (aus-)leben! Und alles wird gut!


 © 1997, 2018 Copyright beim Verein KulturZentrum Bremgarten KuZeB some rights reserved (Creative Commons BY-SA). Geändert am 7. Juni 2018. Erstellt von Kire.